Auswahl von Spedition, Umzugsfirma und Helfern

Auswahl von Spedition, Umzugsfirma und Helfern
  1. Umzugsvorbereitung

Folgendes sollten Sie einige Monate vor dem Umzug beachten:

  • Alten Mietvertrag kündigen; Kündigungsfrist beachten.
  • Nachmieter für die Wohnung Inserieren Sie hierzu eine kostenlose Anzeige für Nachmieter. Beachten Sie dabei, dass der Vermieter den Nachmieter akzeptieren muss. Tipps, Hintergründe und Ideen dazu im Ratgeber für Nachmieter.
  • Übernahme von Einbauten wie Küche, Böden, sowie Renovierungsarbeiten durch den Nachmieter unbedingt schriftlich festhalten.
  • Termine für Renovierungsmaßnahmen durch Handwerker abstimmen.
  • Umzugsterminfestlegen, ggf. frühzeitig Urlaub beim Arbeitsgeber beantragen.

 

  1. Planung – Umzugsliste

Zu allererst gilt es, eine Liste der Umzugsartikel zu erstellen. Dadurch erhält man einen Überblick.

  • Wie viele Umzugskartonswerden benötigt?
    Um dies zu ermitteln sollte man sich folgende Überlegungen machen:
    Ansatz: grob gesagt braucht man 1 Karton pro 1 qm
    2. Ansatz: 1 Person in einer 1 Zimmer Wohnung, in der sie 1 Jahr gelebt hat kommt mit ca. 20 Kartons aus.
    Pro weiteres Zimmer kommen ca. 13 Kartons dazu. Pro Wohnjahr sollte 1 zusätzlicher Karton eingerechnet werden und pro weitere Person, die in der Wohnung lebt 5 zusätzliche Kartons.
  • Wie groß muss das Transportmittel sein?
    Hierzu sollte man sich überlegen wie viele Möbel man hat, die komplett transportiert werden müssen. Wenn man hauptsächlich Kartons transportieren muss, kann das Fahrzeug auch etwas kleiner sein.
  • Wie viele Umzugshelfer müssen organisiert werden?
    Bei einem Umzug sollte man sich in zwei Teams aufteilen. Ein Team in der alten Wohnung und ein Team in der neuen Wohnung. Je mehr Leute, desto schneller geht der Umzug, allerdings sollte man beachten, dass zu viele Helfer sich auch gerne mal im Weg umgehen.
  • Wie langewird der Umzug ungefähr dauern?
    Das kommt zum Einen auf die Menge der Kartons und Möbel an und auf die Vorbereitung. Je besser die Vorbereitung, desto schneller geht der Umzug.

 

Auswahl von Spedition, Umzugsfirma und Helfern

 

Die Auswahl einer kompetenten und erfahrenen Umzugsunternehmen kann viel Arbeit ersparen und das Risiko beim Umzug reduzieren. Organisieren Sie eine Spedition bzw. Umzugsfirma und Umzugshelfer. Nutzen Sie hierzu die Angebote von Umzugshelfern und Umzugsfirmen über Kleinanzeigen.

 

Informieren Sie die Umzugsfirma mit folgenden Daten und holen Sie sich konkrete Angebote durch eine unverbindliche Vorbesichtigung ein. Tipp: Akzeptieren Sie keine unverlangeten Vorleistungen wie z.B. Umzugskartons.

  • Umzugstermin
  • alte und neue Adresse Stockwerk
  • Umzugsliste, Anzahl Kartons
  • falls Möbelmontage, welcher Art Möbel
  • ob Ein- bzw. Auspacken von Umzugskartons notwendig wird
  • Parkplatzmöglichkeiten
  • sonstigeBesonderheiten vor Ort.

Weitere Informationen erhalten Sie unter: Umzugshilfe Berlin

Related posts