Keine Akkreditierung: Zwei deutsche Journalisten verlassen Türkei

Keine Akkreditierung: Zwei deutsche Journalisten verlassen Türkei

Zwei deutsche Journalisten haben am Sonntag nach der Verweigerung ihrer Akkreditierung die Türkei verlassen. Der ZDF-Korrespondent Jörg Brase und der «Tagesspiegel»-Reporter Thomas Seibert flogen am Nachmittag nach Deutschland. Der Fall belastet die seit Jahren krisenhaften, jüngst aber verbesserten Beziehungen Deutschlands zur Türkei erneut schwer. In deutschen Regierungskreisen war Fassungslosigkeit spürbar. Beiden – sowie einem nicht ständig in der Türkei lebenden NDR-Reporter – hatte das Presseamt in Ankara vor rund einer Woche mitgeteilt, dass ihr Antrag auf eine neue Pressekarte nicht bewilligt worden sei. Gründe nannten die Beamten nicht. Der Journalistenverband…

Read More