Jeder 2. PC-Nutzer ist Opfer von Schadprogrammen

Jeder 2. PC-Nutzer ist Opfer von Schadprogrammen

Gängige Software dient meist als Einfallstor für Schadprogramme. (Bild: © Weissblick – stock.adobe.com) Nicht nur Unternehmen kämpfen mit Schadprogrammen. Auch private Nutzer haben es nach wie vor mit Viren, Trojanern oder verschlüsselten Festplatten zu tun. Wie die Lage derzeit genau aussieht, versuchte der Bitkom in einer Umfrage herauszubekommen. Bösartige Software trifft immer noch viele PC-Nutzer. 46 Prozent waren im vergangenen Jahr Opfer von Schadprogrammen. Das ist das Ergebnis einer Bitkom-Umfrage unter 1.120 PC-Nutzern in Deutschland. „Die gängigsten Betriebssysteme und Office-Anwendungen sind nach wie vor beliebte Einfallstore für Schadprogramme“, sagt Dr….

Read More