Dinge, die Sie wissen sollten, bevor Sie in die USA reisen

Die Vereinigten Staaten von Amerika sind eines der beliebtesten Reiseziele der Welt, auch unter Amerikanern. Ein Großteil der US-Bevölkerung hat nicht einmal einen Reisepass, zu dem Staaten wie Kalifornien, New York und Florida gehören.

Unabhängig davon, ob Sie ein internationaler oder ein einheimischer Reisender sind, gibt es in den USA einige Regeln, die selbst die versiertesten Reisenden überraschen. Informieren Sie sich vor Reiseantritt mit unseren Top-Tipps.

Bevor Sie fliegen

Stellen Sie sicher, dass Ihr Reisepass gültig ist

Bei den meisten Reisenden, die in die USA reisen, muss der Reisepass mindestens 6 Monate gültig sein. Bürger aus bestimmten Ländern benötigen jedoch nur einen gültigen Reisepass für die Dauer ihres Aufenthalts. Auf der Regierungswebsite Ihres Wohnsitzlandes erfahren Sie, welche Regeln für Sie gelten.

Kennen Sie Ihre Visa-Situation

Für Reisende in die USA ist es wichtig, die Einreisebestimmungen zu kennen. Mit dem Visa Waiver Program können Staatsangehörige bestimmter Länder für einen Zeitraum von bis zu 90 Tagen ohne Visum für Tourismus- oder Besucherzwecke in die USA einreisen. Wenn Sie im Rahmen des VWP in das Land einreisen können, müssen Sie eine Genehmigung beantragen, bevor Sie das Electronic System for Travel Authorization (ESTA) durchlaufen.

Voraussetzungen für das Reisen im Rahmen des VWP sind der Besitz eines elektronischen Reisepasses, die Staatsbürgerschaft eines Mitgliedslandes, die ESTA-Genehmigung, Besuche zu Geschäfts-, Vergnügungs- oder Transitzwecken sowie ein Aufenthalt in den USA von nicht mehr als 90 Tagen. Sie müssen mindestens 72 Stunden vor Ihrem Flug eine Einreisegenehmigung erhalten haben (andernfalls können Sie nicht an Bord Ihres Fluges gehen). Danach ist Ihr ESTA zwei Jahre lang gültig.

Informationen zu den Mitgliedsländern und eine vollständige Liste der ESTA-Anforderungen finden Sie auf der ESTA-Website für Zoll- und Grenzschutz in den USA.

Related posts