“Ochotnik”: Hier fliegt Russlands neue Riesendrohne – bis zu 1000 km/h schnell



Diese Bilder, die vom russischen Verteidigungsministerium veröffentlicht wurden, sollen den ersten Flug der neue Riesendrohne “Ochotnik” – zu deutsch Jäger – zeigen. Nach Angaben der russischen Nachrichtenagentur TASS fand der Flug am 3. August über einem Militärgelände statt. Dabei sei die Drohne 20 Minuten in der Luft gewesen und habe eine Flughöhe von 600 Metern erreicht, bevor sie planmäßig gelandet sei. Das Fluggerät ist die erste schwere Kampfdrohne aus russischer Entwicklung. Das Abfluggewicht soll bei stolzen 20 Tonnen liegen, bei einer Spannweite von 19 Metern. Im Einsatz soll sie bis zu 1000 Stundenkilometer schnell sein und weitgehend ohne Einmischung vom Boden aus operieren. Nur der Einsatz von Waffen soll durch einen Bediener erfolgen.



Source link

Related posts