Todesfall nach Vibrionen-Infektion: Wie gefährlich ist ein Bad in der Ostsee?

Todesfall nach Vibrionen-Infektion: Wie gefährlich ist ein Bad in der Ostsee?

Sie war in der Ostsee baden und infizierte sich mit Bakterien: In Mecklenburg-Vorpommern ist eine Frau an einer Vibrionen-Infektion gestorben. Die ältere Frau habe zur Risikogruppe immungeschwächter Menschen gehört, erklärte der Direktor des Landesamtes für Gesundheit und Soziales (Lagus), Heiko Will. Woher sie stammte und wo sie sich infiziert hat, sagte er nicht. Vibrionen sind Bakterien, von denen einige Arten beim Menschen Krankheiten verursachen können. Am bekanntesten dürfte der Erreger der Cholera sein. Die im Salzwasser der Ostsee vorkommenden Keime der Art Vibrio vulnificus vermehren sich laut Will sprunghaft bei…

Read More