Wie Westminster Boris Johnsons Brexi-Deal als “Bad Deal” entlarvte

Wie Westminster Boris Johnsons Brexi-Deal als “Bad Deal” entlarvte

Es gibt einen alten BBC-Sketch aus den neunziger Jahren, in dem Stephen Fry einen konservativen Politiker mimt, der der versammelten Presse erklärt, man habe soeben das Vereinigte Königreich an Honda verkauft. Allerdings sei das kein Grund zur Sorge, denn dies sei ein guter Deal für Großbritannien, versichert er den skeptischen Journalisten wieder und wieder im Upper-Class-Akzent eines Boris Johnson, a Good Deal – er diktiert die Worte sogar Buchstabe für Buchstabe, um sicherzugehen, dass es nun auch der letzte Reporter genau so aufgeschrieben hat. Am Samstag im Unterhaus in Westminster…

Read More