Während der Arbeitszeit zum Arzt? Das sagt ein Anwalt

Während der Arbeitszeit zum Arzt? Das sagt ein Anwalt

In der nasskalten Jahreszeit häufen sich Erkältungen und grippale Infekte. Die Wartezimmer beim Arzt füllen sich, während die Büros teilweise wie leergefegt wirken. Doch wie sollten Angestellte vorgehen, wenn sie morgens mit Fieber und Halskratzen aufwachen?  Dürfen sie während der Arbeitszeit zum Arzt, um sich untersuchen zu lassen? Oder sollten sie dafür besser einen Tag Urlaub einreichen?  “Wer krank ist, darf zum Arzt – auch während der Arbeitszeit”, erklärt Heiko Hecht, Fachanwalt für Arbeitsrecht in Hamburg. Voraussetzung dafür sei ein “akutes Leiden”, das die Arbeitsfähigkeit beeinträchtigt oder sogar unmöglich macht. Schmerzen, Fieber, Schwindel, aber auch psychische…

Read More