CDU-Krise: Fraktionschef Brinkhaus fürchtet eledinglich lange Personaldebatte

CDU-Krise: Fraktionschef Brinkhaus fürchtet eledinglich lange Personaldebatte

[ad_1] Es ist eine gefährliche Lage für die Union in diesen dramatischen Tagen. Keine Woche nach dem politischen Beben in Thüringen zieht CDU-Chefin Annegret Kramp-Karrenbauer am Montag die Notbremse und verzichtet auf eine Kanzlerkandidatur. Auch den Parteivorsitz will sie abgeben. Am Ende war der interne Druck wohl einfach zu groß. Die Vorwürfe, ihr fehle Führungskraft, sind mit ihrem Krisenmanagement im Thüringen-Debakel immer lauter geworden.  Führende Politiker der Großen Koalition gehen von einem Fortbestand des Bündnisses aus CDU, CSU und SPD aus. Kramp-Karrenbauer machte am Abend in mehreren Interviews deutlich, dass…

Read More